Donnerstag, April 20, 2006

Ikone vom heiligen Narada


Der heilige Narada ist eine in der indischen Mythologie wohlbekannte und beliebte Gestalt. Er wird als Vermittler zwischen Gott, den Göttern, den Menschen und der Natur verstanden. Viele fantastische Geschichten werden über ihn erzählt. Er durchwandert den Himmel, die Erde und selbst die Unterwelt. Mit seiner viersaitigen Vina ist er in der materiellen und spirituellen Welt unterwegs und spielt überall zum Lobe Gottes. Die ganze Natur lauscht wie gebannt und alles ist in Harmonie. Wo Naradas Fuß die Erde berührt, erblüht ein Lotus.

Links to this post:

Link erstellen

<< Home