Freitag, September 15, 2006

Erzengel Gabriel



Sie sehen hier den Erzengel Gabriel. Die ursprüngliche Ikone stammt aus dem 14. Jh. Sie muss zu einer sog. Deesis-Gruppe gehört haben. Eine Deesis-Gruppe ist Bestandteil einer Ikonenwand (Ikonostase), die sich in jeder Orthodoxen Kirche befindet. Eine solche Gruppe besteht aus einer festgelegten Reihe von Ikonen, die sich alle in der fürbittenden Gebetsgeste Christus im Zentrum zuwenden.

Der hebräische Name "Gabriel" bedeutet: Mann Gottes oder Stärke Gottes (gabar=Mann und el=Gott). Die berühmteste Geschichte über den Erzengel Gabriel in der Bibel erzählt, wie er Maria erschien und ihr die Geburt Jesu verkündete.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home